Know-how das begeistert.

Seit fast zehn Jahren am Markt, sind wir Schritt für Schritt an immer neuen Anforderungen gewachsen. Kürzer werdende Entwicklungszeiten, Kostendruck, steigende Qualitätsanforderungen und späte Änderungswünsche – wir liefern zukunftsfähiges Know-how, das in diesem komplexen Spannungsfeld besteht.

 

Wir legen Wert auf die ständige Weiterqualifikation unserer Mitarbeiter.

Wir können Mechanik. Unser Ziel ist, immer einen Schritt voraus zu sein. Dazu haben wir unsere Struktur entwickelt, die als Schwerpunkt nicht mehr die eigentliche Konstruktion, sondern die Definition der Entwicklungsaufgabe forciert, um die Iterationszyklen im R&D-Prozess möglichst gering zu halten.

Unser Methodenbaukasten für das Engineering  ist ausgereift und praxiserprobt.

Die Mitarbeiter sind geschult, dass System wird gelebt.

 

Wir sind ein eingespieltes Team. Jeder weiß genau, wie der andere „tickt“ und wo seine Stärken liegen. So können wir bei jedem neuen Projekt gleich durchstarten.

Unsere Motivation ist einfach: Freude an Veränderung und neuen Ideen, das Herausarbeiten der besten Lösung und die Herausforderung, sie in Gestalt und Funktion umzusetzen.

Immer persönlich.

Wir glauben, dass herausragende Produkte entstehen, wenn auch die Chemie stimmt. Fairness und ein wertschätzender Umgang bestimmt unser Handeln.

 

Aus Überzeugung leben wir ein hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbe-wusstsein. Wir haben Spaß an dem was wir tun. Diese Motivation treibt uns an, richtig gute Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Ideengeber und Steuermann.

Andreas Kramp ist Diplom-Ingenieur Maschinenbau (FH), Fachrichtung Konstruktionstechnik, Wertanalytiker (VDI) sowie Dozent für Erwachsenenbildung (IHK). Er war vor Sylacon in den Branchen Healthcare, Anlagenbau, Automation und Papierverarbeitung tätig und hat als Entwicklungs-Ingenieur und Konstruktionsleiter zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen realisiert. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SYLACON GmbH 2019

Anrufen

E-Mail

Anfahrt